Ryzen Bürofee 1.0

AMDs Accelerated Processing Units der Raven-Ridge-Reihe vereinen die Zen+-Architektur aus der Prozessor-Reihe mit einer besonders leistungsfähigen Grafikeinheit, die wiederum auf AMDs Vega-Architektur beruht. Zusammen ergeben sie hervorragende Desktops-APUs für preisgünstige Systeme.

LC-Power 2000MB

Mit dem schwarzen LC-Power 2000MB erhalten Sie einen kompakten Mini-Tower für schnelle Systemaufbauten, das bereits verbaute 420 Watt Netzteil und schraubenlose Laufwerkseinschübe ermöglichen eine einfache Montage weiterer Komponenten. In der Front befindet sich ein blau beleuchteter 120 mm Lüfter und im Seitenteil ist ein Belüftungsgitter integriert, somit sind Grafikkarte und Prozessor stets mit ausreichend Frischluft versorgt. Frontseitige USB 3.0 Anschlüsse stellen dem LC-Power 2000MB moderne Schnittstellen für Peripheriegeräte zur Verfügung.

Ryzen 3 2200G

Der AMD Ryzen 3 2200G aus der "Raven Ridge"-Generation ist mit vier physischen CPU-Kernen ausgestattet. Der Vierkern-Prozessor arbeitet mit einem Takt von 3,5 GHz pro Core, der sich mittels Precision Boost in Echtzeit präzise dem jeweiligen Auslastungsszenario anpasst und sich damit in 25-MHz-Schritten on-the-fly im Rahmen der TDP auf jeweils bis zu 3,7 GHz Turbo erhöht.

Gigabyte B450M 

Der B450-Chipsatz ist das Herzstück des Gigabyte B450M DS3H Mainboards und wurde speziell für die Ryzen-CPUs der 2000er-Serie (Pinnacle Ridge) optimiert. B450-Mainboards unterstützen alle Features der Ryzen-Prozessoren der zweiten Generation, wie etwa das neue Übertaktungsfeature XFR2. Zusätzlich unterstützen die Mainboards bis zu 64 GB Arbeitsspeicher mit einer garantierten Taktrate von 2.667 Megahertz. Mittels Overclocking sind abhängig vom Mainboard auch wesentlich höhere Taktraten möglich und der B450-Chipsatz ermöglicht zudem das Übertakten des Prozessors.

Crucial DDR4 8GB 2400Mhz

DDR4 ist der aktuellste von der JEDEC spezifizierte RAM-Standard. Die größten Vorteile von DDR4-Arbeitsspeicher, der nur auf kompatiblen Mainboards mit DDR4-Speicherbänken einsetzbar ist, im Überblick: Er verbraucht weniger Energie, da die Referenzspannung nur 1,2 V beträgt, während sogar DDR3-Low-Voltage-Speicher noch bei 1,35 V lag. Zudem ist bei DDR4 der - auch offizielle - Taktratenbereich erhöht, so dass die meisten Riegel mit mehr MHz arbeiten. Und schließlich wurde die Speicherdichte bei DDR4-DIMMs gegenüber DDR3 erhöht, so dass jetzt einzelne Module eine noch höhere Maximalkapazität aufweisen können.

WD Green 240GB SSD

Mit einer SSD können nicht nur ältere Systeme schnell auf Vordermann gebracht werden. Kaum ein anderes austauschbares Bauteil im PC bringt einen so spürbaren Leistungsgewinn wie ein Flash-Speicher-Laufwerk, das eine Magnetspeicher-Festplatte ersetzt. Die SSDs sind aber nicht nur schneller, sie zeichnen sich dabei auch noch durch absolute Lautlosigkeit und Stoßresistenz (keine mechanischen Teile), einen extrem niedrigen Stromverbrauch sowie eine geringe Größe aus.

LG DVD RW SATA

Der GH24NSD1 von LG setzt die Tradition des südkoreanischen Herstellers, leistungsstarke und fortschrittliche optische Laufwerke zu produzieren, eindrucksvoll fort. Ein Gerät, viele Formate. Der Brenner überlässt dem Anwender, welches Medium er nutzen möchte, um seine Daten zu sichern. Von der guten alten CD-R über DVD-RAM bis hin zur DVD±R DL. Durch sein einfaches schwarzes Design kann er praktisch in jedem Gehäuse unauffällig verbaut werden.

Tweets von Compu-X GmbH @CompuX_GmbH