UNLIMITED POWER

 

Die Unlimitierte Leistung  wird durch eine NVIDIA GeForce RTX 2070 mit 8GB GDDR6 Videospeicher zur Verfügung gestellt, diese zaubert 4K-Auflösungen auf den Monitor.

Unterstützt wird diese Grafikkarte durch einen High-End-Prozessor von Intel.

Der Core i7-9700K Hexacore-Prozessor verfügt über unglaubliche Rechenpower und versorgt den PC mit ausreichender leistung um selbst High End Games auf maximaler Auflösung zu spielen.

Dark Avanger 601 Midi-Tower

Mit dem Antec DA601 liefert der Hersteller ein featurelastiges Midi-Tower-Gehäuse, welches mit schicker Optik und ausreichend Platz für Grafikkarten überzeugt und daher besonders für Gamer geeignet ist. Das Gehäuse nimmt Mainboards bis zum E-ATX-Formfaktor auf und verfügt über ausreichend Laufwerksplätze für 2,5- und 3,5-Zoll-Datenträger. Highlights des Towers sind jedoch das Seitenteil aus Acrylglas und die integrierte RGB-Beleuchtung mit einzeln adressierbaren LEDs.

 

MSI Z390 Mainboard 

Das MSI Z390-A Pro ist ein ATX-Mainboard mit Intels Z390-Chipsatz für die Intel-Prozessoren der 9. Generation (Coffee Lake), die den Sockel LGA1151 als Grundlage verwenden. Der Z390-Chipsatz ist dabei ein Refresh der "Kaby Lake"-Chipsätze, der ebenfalls über maximal 24 PCI-Express-3.0-Lanes verfügt und ausreichend HSIO-Lanes (High Speed I/O) mit sich bringt, um mehrere interne Anbindungen (wie z.B. SATA oder PCIe-Slots) gleichzeitig nutzen zu können. Als Z390-Mainboard ermöglicht das MSI Z370-A Pro zudem das Übertakten von CPUs der K-Serie, die über einen frei auswählbaren Multiplikator verfügen.

Core i7-9700K 

Der Intel Core i7-9700K verfügt über einen freien Multiplikator und kann somit einfach übertaktet werden. Doch auch ohne Overclocking verfügt der Core i7-9700K über eine Taktfrequenz von 3,7 GHz, welche durch Turbo-Boost 2.0 bei Bedarf auf bis zu 4,7 GHz ansteigen kann. Zu beachten ist hierbei jedoch, dass die Boost-Taktraten je nach 1-Kern-, 2-Kern-, 4-Kern- oder 6-Kern-Betrieb unterschiedlich ausfallen, wodurch stets die optimale Leistung aus der Coffee Lake-CPU herausgeholt werden kann und der Nutzer somit bestimmen kann, welche Leistung für Spiele oder Anwendungen zur Verfügung steht. Der L3-Cache hat sich auf 12 Megabyte verbessert, die Thermal Design Power (TDP) liegt bei 95 Watt und als Core i7 verfügt dieser Hexa-Core-Prozessor über Intels Hyper-Threading-Technologie und kann somit nicht nur sechs, sondern gleich 12 Threads gleichzeitig ausführen.

ML120R RGB Wasserkühlung

 

Die Cooler Master ML120R RGB ist eine Komplett-Wasserkühlung mit einer adressierbaren RGB-Beleuchtung, die kompatibel mit Mainboard-Synchronisation ist. Die solide Verarbeitung und der  120-mm-RGB-Lüfter sorgt in Kombination mit dem 120-mm-Radiator, dem effizienten Wasserblock und der langlebigen Pumpe mit Zwei-Kammer-Design für eine stets gut gekühlte CPU und damit einhergehender hoher Systemleistung.

Trident Z 32GB RGB Series, DDR4-3200

Die G.Skill Trident Z RGB Serie baut auf dem großen Erfolg der ersten Generation der Trident-Arbeitsspeicher auf und erweitert diesen Hochleistungs-DDR4-Arbeitsspeicher um eine stylische RGB-LED-Beleuchtung. In Übereinstimmung mit den G.Skill Ingenieuren durchläuft jedes einzelne Speicher-Kit ein strenges internes Testverfahren auf den Mainboards führender Hersteller. Nur so kann die bestmögliche Leistung garantiert werden.

GeForce RTX 2070 8GB

Die GeForce RTX 2070 8GB gehört zu den Gaming-Grafikkarten der 2000er-Serie von NVIDIA und ist das Bindeglied zwischen High-End und Mittelklasse. Als Grafikchip kommt ein TU106 mit 2.304 CUDA-Cores auf der GeForce RTX 2070 zum Einsatz. Der Chip wird im 12-nm-FinFET-Verfahren hergestellt und basiert auf der GPU-Architektur "Turing". Als Speicher wird GDDR6-VRAM mit einer Kapazität von 8 GB verwendet. Zudem ermöglichen Ray Tracing- und Tensor-Rechenkerne fantastische Licht- und Schatteneffekte.

WD Green 512GB SSD

Die Western Digital Green M.2-SSD ist ein besonders kleines und zugleich leistungsstarkes Solid-State-Drive für einen M.2-Steckplatz, das hier über das SATA-6G-Interface angesprochen wird. Die hier mit 240 GB Speicherplatz angebotene Version der Western Digital Green M.2-SSD bietet eine verbesserte Leistung für Alltagsaufgaben, wie die sequenziellen Lese- und Schreibraten offenbaren, die bei hohen 540 bzw. 465 MB/s liegen.

Toshiba 4TB HDD

Die SSDs haben ihre Festplattenkollegen zwar im Sexyness-Duell abgehängt, zum alten Eisen gehören die rotierenden Scheibenbrüder jedoch nicht. Denn selbst im High-End-Segment wäre eine Speicherlösung, die ausschließlich auf Chips setzt, praktisch unbezahlbar. Mit der P300 stellt der HDD-Spezialist Toshiba eine moderne Festplatte vor, die sich ideal als Hauptspeicher in einem Desktop-PC, All-in-One-PC, Gaming-Computer oder in einer Workstation verbauen lässt und dabei mit anspruchsvollen Anwendungen im Gaming-Bereich sowie in der Foto- und Video-Erstellung zurecht kommt.

Der HDD-Festplattenspeicher von Toshiba im 3,5-Zoll-Format mit einer Kapazität von 3.000 GB, 64 MB Cache und 7.200 U/Min wurde für den Einsatz in fordernden Desktop-Computern für Endverbraucher und den Handel optimiert. Dabei verspricht die P300-Serie eine besonders hohe Leistung bei gleichzeitig optimierter Zuverlässigkeit. Zudem verfügt der Datenträger über professionelle Schutz-Technologien, sodass ein sicherer sowie langer Betrieb ermöglicht werden kann. Beim Stromverbrauch liegt die P300 im Leerlauf bei 5,2 Watt und erreicht im Betrieb ca. 6,4 Watt.

Diese HDDs sind so konzipiert, dass Hersteller die Vorteile der neuesten Komponenten und Betriebssysteme nutzen können, um hochleistungsfähige, energieeffiziente Systeme mit hoher Kapazität bieten zu können.

Tweets von Compu-X GmbH @CompuX_GmbH